Leipzig

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde der GDNÄ,

wegen der Corona-Pandemie verschieben wir die für 2021 in Würzburg vorgesehene Versammlung und legen sie mit der 200-Jahr-Feier der GDNÄ im Jahr 2022 in Leipzig zusammen (Details folgen). Der für Würzburg vorgesehene Themenschwerpunkt – die Bedeutung des Bildes in der Wissenschaft – bleibt erhalten. Hinzu kommen neue Themen, die im Laufe der nächsten Monate erarbeitet und dann auf dieser Seite vorgestellt werden.

Bilder zeigen neu Entdecktes, erklären Ergebnisse, verdeutlichen Hypothesen.
Bilder können belegen und erläutern – aber auch suggerieren und verfälschen. In allen Wissenschaften ist das Erzeugen von Bildern von überragender Bedeutung, und ständig werden neue Techniken entwickelt, um auf immer raffiniertere Weise Bilder zu gewinnen: von einzelnen Atomen bis zum Universum, von den Strukturen des Lebens bis zum ganzen Patienten, von komplexen Theorien bis zur Ästhetik in Natur und Kunst.

Hören und schauen Sie sich an, was die neuesten Technologien an Bildern hervorbringen können und wie unsere Wahrnehmung und unsere Vorstellungen von der Welt dadurch geprägt werden. Nehmen Sie an diesem spannenden Zukunftsdiskurs teil und erleben Sie faszinierende Anwendungsbeispiele.

Wir freuen uns auf Sie!

Lennart Resch

Martin Lohse, Präsident der GDNÄ

Geplantes Programm

Saarbrücken 2018 © Robertus Koppies

Die 200-Jahr-Feier der GDNÄ wird in der Kongresshalle am Zoo Leipzig
stattfinden.