• DE
  • EN
  • GDNÄ ehrt Bert Hölldobler und Dietrich von Engelhardt

    Mit der Lorenz-Oken-Medaille wurde im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der 129. Versammlung der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ) der Soziobiologe Prof. Dr. Bert Hölldobler für seine besonderen Leistungen in der Wissenschaftsvermittlung geehrt. Darüber hinaus erhielt der Wissenschafts- und Medizinhistoriker Prof. Dr. Dietrich von Engelhardt die Alexander-von-Humboldt-Medaille für seine besonderen Verdienste um die GDNÄ.

    Prof. Dr. Bert Hölldobler erhält die Lorenz-Oken-Medaille in Greifswald 2016.