Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte

Stipendien

Ein besonders wichtiges Ziel der GDNÄ ist es, junge Menschen über den Kontakt mit hervorragenden Wissenschaftlern für Naturwissenschaften, Technik und Medizin zu begeistern und sie zu einer wissen-
schaftlichen Laufbahn zu motivieren. 

In erheblichem Maß fördert die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung (WEH) verschiedene Stipendienprogramme und ermöglicht damit interessierten Schülern und Studenten die Teilnahme an den Tagungen:

  • Stipendien für Oberstufenschüler/innen (Kollegiatenprogramm)
  • Stipendien für Doktoranden und Absolventen der Naturwissenschaften
  • Sonderpreis im Schülerwettbewerb "Jugend forscht"

  • NEU: Stipendien für ehemalige Kollegiaten
    Erstmals wurden zur 126. Versammlung in Dresden ehemalige Kollegiaten eingeladen, die inzwischen
    ein Studium der Naturwissenschaften, Medizin oder Technik aufgenommen haben.
    weiter... 
                        

 img/Stipendiaten_DD_2010.jpg
Hörsaalzentrum TU Dresden: Über 250 Schüler/innen (Kollegiaten)
und ehemalige Kollegiaten nahmen an der 126. GDNÄ-Versammlung teil.